corso sauna manufaktur

+49 5461 - 603 9928KontaktÜber meinesauna.de

Warum ist Sauna so gesund?


Warum Sauna gesund ist?

Schwitzen macht glücklich und ist eine richtige Wunderkur für Haut, Haare und Immunsystem. Deine Gesundheit bekommt hier einen erheblichen Booster, denn die Sauna ist das für deinen Organismus, was das Fitnessstudio für deine Muskeln ist. Es stählt regelrecht die „Muskeln“ deiner Abwehrkräfte. Wenn du also zumindest in dieser Hinsicht zu einem echten Muskelpaket mutieren möchtest, dann solltest du unbedingt weiterlesen, um einen genaueren Einblick in die Bereiche zu werfen, die hier gestärkt werden…

  • Haut

    Spieglein Spieglein an der Wand, wer hat die schönste Haut im ganzen Land?
    Nach einem Saunagang hast du sie garantiert! Was die Sauna gesund macht ist nämlich vor allem das Schwitzen, das deine Poren öffnet und deine Haut ordentlich mit Sauerstoff vollpumpt. Die verbesserte Durchblutung, die aus den Wärmereizen resultiert, versorgt deine Haut optimal mit Nährstoffen und wirkt einer Austrocknung gezielt entgegen. Hier erhältst du einen wahren Anti-Aging-Effekt, da durch das Schwitzen die Fähigkeit deiner Haut verbessert wird, Feuchtigkeit mühelos zu speichern. Sowohl das Saunieren bei sehr hohen Temperaturen wie in der finnischen Sauna, als auch bei niedrigeren Temperaturen wie in der Biosauna, bewirkt Wunder für die Haut. Deine Schutzbarriere wird hier zum richtigen Rambo, der alle äußeren Schadstoffe, die in deine Haut eindringen wollen, gezielt abwehrt. Auch bei Hautproblemen wie Akne wirkt sich das Schwitzen äußerst positiv aus, da der Talg der Haut durch verstopfte Poren, Bakterien und Schmutz fortgeschwemmt werden und das Hautbild sich verfeinert. Rosig frische Wangen wie nach einem langen Spaziergang in der Natur sind dir garantiert!

  • Immunsystem

    Richtige Muckis baut auch dein Immunsystem auf, welches durch das Zusammenspiel von erhöhter Körpertemperatur und anschließender Abkühlung begünstigt wird. Vor allem bei regelmäßiger Anwendung ist die Sauna gesund, weil deine Abwehrkräfte so einen ordentlichen Schub bekommen und echten Bodybuilder-Status erreichen. Voll auf Pump wird hier garantiert jede Erkältung noch im Keim erstickt! Das Schwitzen befreit deinen Körper nämlich vor angesammelten Toxinen, die so durch die Haut ausgeschwitzt werden können. Laut finnischer Forscher ist der regelmäßige Gang in die Sauna gesund, weil unter anderem Krankheiten wie Demenz vorgebeugt werden und deine gesamte Gehirnleistung aktiviert wird.

  • Herz-Kreislauf-System

    Vor allem aber, bekommt dein Körper einen erheblichen Power-Kick, wenn du nach dem Saunieren ins kalte Wasser springst, denn so ziehen sich deine Blutgefäße zusammen, der Blutdruck steigt und Adrenalin belebt deinen gesamten Körper. Dein Herz pumpt in ruhigem Zustand mit 60 – 70 Schlägen, etwa 6 Liter Blut pro Minute in den Kreislauf. Bei einem Saunagang mit Temperaturen von 80 – 90°C steigt das Herzminutenvolumen auf knapp 12 Liter Blut pro Minute, wodurch die Herzaktivität natürlich erhöht wird. Du kannst deinen Körper mit regelmäßigen Saunagängen, genauso wie einen Muskel trainieren, damit sich positive Effekte auf beispielsweise einen zu hohen Blutdruck ausüben. Auch nach einem Herzinfarkt können die meisten Menschen saunabaden, wegen der geringen Herz-Kreislaufbelastung. Stay strong und spüre am eigenen Leib, warum Sauna gesund ist!

  • Stoffwechsel

    Bei regelmäßigem Saunieren wird dein gesamter Organismus in Gang gesetzt und setzt unter anderem den Prozess der „Entschlackung“ frei. Durch die hohen Temperaturen werden die Durchblutung und der Kreislauf angeregt. Dadurch können die Stoffe, die sich ansammeln, frei gespült werden. Beim Saunieren versucht der Körper sich durch das Schwitzen abzukühlen. Durch den Flüssigkeitsverlust dickt das Blut im Körper leicht ein und dementsprechend reagiert der Körper und zieht Wasser aus dem Gewebe, welches ins Blut abgegeben wird. Mit dem Wasser werden wiederum abgelagerte Schadstoffe über den Urin aus dem Gewebe ausgeschwemmt. Warum auch das Trinken zum richtigen Zeitpunkt wichtig ist, um deinen Stoffwechsel anzukurbeln und die Schadstoffe auszuschwemmen, erklären wir ausführlich. So schwitzt du dich in der Sauna gesund und fit!

  • Muskel-Regeneration

    Lass deine Muskeln wachsen, Popeye! Nach dem Training ist es wichtig die beanspruchten Muskeln ruhen zu lassen, denn erst nach der Regeneration können sie auch wirklich wachsen. Das Schwitzen bei hohen Temperaturen treibt die Produktion von Serotonin und Endorphinen voran, die dich euphorisch stimmen und dein Wohlbefinden erheblich steigern. Durch diese Glückshormone reduzieren sich wiederum Muskelverspannungen und lindern sogar Schmerzen. Das bedeutet, dass du so einen Muskelkater vorbeugen kannst oder zumindest verringerst. Für Sportler ist die Sauna gesund, wenn sie diese erst nach dem Training aufsuchen. Das Saunieren vor dem Sport würde durch Einbußen an Kraft und Kondition nicht effizient genug durchgeführt werden können, da die Muskeln zu entspannt wären und auch der Flüssigkeitsverlust nicht ausreichend ausgeglichen wäre.

  • Entspannung

    Vor allem aber, ist die Frage, warum Sauna gesund ist, mit den daraus resultierenden Gefühlen von Entspannung und Ausgeglichenheit zu begründen. Die psychischen Auswirkungen des Saunierens sind wohl die wichtigsten Kriterien für echte Sauna Liebhaber, um sich dieser Tiefenentspannung voll und ganz hinzugeben. Da Stress unser Immunsystem stark negativ beeinflusst, ist es von Vorteil, seine persönliche Ruhequelle zu finden, die einem dabei hilft, die Alltagslasten hinter sich zu lassen und wieder Energie zu tanken. Wo kann man das besser, als in seiner eigenen Sauna? Hier kannst du Wellness, Tiefenentspannung und Regeneration miteinander vereinen und bei angenehmer Wärme deine Seele baumeln lassen.

Na, wenn das mal nicht Gründe genug sind, um deiner Saunaliebe endlich einen eigenen Platz einzuräumen, dann wissen wir auch nicht! Die Heimsauna ermöglicht dir flexibel und ganz nach Geschmack zu saunieren. Erstelle deine Sauna in unserem coolen 3D Konfigurator, ganz nach deinen Vorstellungen und schwitz dich strong!

 

 

 

Zahlungsmittel

© 2019 | Impressum